Weitere Eltern-Kleinkind-Angebote


Hier findest du alle weiteren Angebote für Eltern mit Kindern.


Kursbeschreibungen sind unter den Details abrufbar.


  • 1 Kurstermin
Kurse werden geladen...

* inkl. 19% MwSt.
Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.

Bei der Anmeldung bitte beachten, das Kind unter Teilnehmer einzutragen.


Kinästhetik der Altersgruppe 0 - 12 Monate


Diese bewegungsorientierte Kommunikationsform bietet Ihnen neue Möglichkeiten zur Entwicklungs- und Bindungsförderung von gesunden, kranken und behinderten Kindern.

Im Vordergrund stehen die gemeinsamen Interaktionen mit dem Baby, die sich an den Aktivitäten des täglichen Lebens und der natürlichen Bewegungsentwicklung eines Kindes orientieren. Durch bewegungsförderndes Handling können wir unserem gesunden wie auch dem gehandicapten Kind helfen, sein Können weiterzuentwickeln und anzuwenden.

Ich vermittle Ihnen ein Stück Sicherheit, indem es gelernte Erfahrungen weiter erleben und üben kann. Durch Berührung und Interaktion mit dem Kind fördern wir dessen Wahrnehmung. Die Kinder werden aufmerksamer, reagieren bewusster, suchen Kontakt und finden sich in ihrer Umwelt besser zurecht.

Gebe ich dem Kind z.B. die Möglichkeit, sich mit den Füßen aktiv abzustützen, dann kann es sein Becken bewegen, die Bauchmuskulatur einsetzen. So kommt es zur aktiven Unterstützung durch das Kind und zur Aktivierung der Darmtätigkeit. Blähungen, Koliken sowie Probleme bei der Stuhlentleerung können somit entgegengewirkt werden. Auch aktives Drehen des Beckens unterstützt die Darmtätigkeit unserer Kinder. Viele Dreimonatskoliken können so entschieden verbessert werden.


Ziel des Kinästhetik Infant Handling ist es, dass Kind dort abzuholen, wo es sich gerade befindet: 

Das heißt: an seine bisherigen, bekannten und gewohnten Bewegungsmuster anzuknüpfen und diese ggf. zu korrigieren und zu fördern, Egal, ob das Kind gesund oder gehandicapt ist. Wir unterstützen also den Lern- und Entwicklungsprozess des Kindes und orientieren uns an den Fähigkeiten (Ressourcen) des Kindes.



Bindungsorientierter Geschwisterworkshop für die ganze Familie

Ein neues Baby ist ein Ereignis, das die ganze Familie verändert.

Besonders die Geschwister müssen sich neu orientieren und ihren Platz in der größer werdenden Familie finden. Als Eltern wünschen wir uns, dass die Geschwister sich mögen und harmonisieren, doch häufig sind Unsicherheit, Eifersucht oder Verlustangst anfangs typische Reaktionen des älteren Kindes.


In diesem Geschwisterworkshop wollen wir uns spielerisch und altersgerecht darauf vorbereiten, „Großer Bruder“ bzw. „Große Schwester“ zu werden. Gemeinsam wollen wir liebevoll und kindgerecht besprechen und entdecken, wie es dem Baby in Mamas Bauch geht, wie es zur Welt kommt, was es schon alles kann und mag, was es essen oder trinken wird, warum es so viel Zuwendung und Aufmerksamkeit benötigt und wie man das neue Geschwisterchen wickelt, trägt und tröstet.

Neben den Kursinhalten werden wir ein kleines Willkommensgeschenk für das Baby basteln und es wird natürlich eine Geschwisterurkunde sowie eine Geschwisterkursmappe geben.

Der Workshop dauert ca. 2,5 Stunden und ist geeignet für Kinder im Alter von 3 - 7 Jahren, begleitet von einem oder beiden Elternteilen. Auf Wunsch findet nachfolgend ein Online Elternabend statt, in dem viele Tipps für den bald neuen, herausfordernden Alltag und die liebevolle Begleitung des großen Geschwisterkindes in seiner neuen Rolle vermittelt werden. 

Aktuell keine Downloads verfügbar...
  • Sabine
    Kooperationspartnerin

Kein passendes Angebot oder passender Termin dabei?
Jetzt am Info-Agent anmelden und Informationen über neue Termine und Angebote erhalten.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!
Zu diesem Kurs sind aktuell noch keine Kundenmeinungen hinterlegt.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können